Über uns

Die Firma Solygan existiert seit 1955 in Hofstetten. Damals wurde sie von Johann Solygan als Schrottplatz gegründet.

Manfred Solygan leitete seit 1992 das Unter-nehmen und durch stetige Modernisierung sowie Umzug in neue Räumlichkeiten konnten wir unser Leistungsvermögen nochmals steigern.

Am 1. April 2018 hat die Tochter das Unternehmen übernommen.
Vater Manfred Solygan - selbstverständlich im Unternehmen noch aktiv - übergab die Leitung seiner Tochter Ulrike Feldinger, die nun in dritter Generation für den weiteren Bestand des Unternehmens sorgt. 

Heute sind wir die
Autoverwertung Solygan
GmbH
6 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf - auf über 3000m² lagern Gebraucht- und Ersatzteile.